Fotografieren

Meine Meeresblicke

Strand in Neuseeland, Südinsel ++

Kurz-Info : Ein Portfolio an „Meeresblicken“  wird vorgestellt.

Für Wanderungen war heute nicht das richtige Wetter und ich beschäftigte mich gerade mit meiner Bildersammlung. Irgendwie stellt ich fest das auf vielen Bildern Wasser drauf ist, also Seen, Bäche, Flüße und das weite Meer. Filtert man meinen Lightroom Katalog nach Sternen so stellt man fest das hier das Meer deutlich überproportioniert ist. Daher nahm ich die Gelegenheit war und suchte meine besten „Meeresblicke“ raus um sie hier als Portfolio jeweils mit einer kleinen Beschreibung vorzustellen. Die Bilder werden zunächst einzeln gezeigt. Durch Anklicken werden sie in einem separaten Tab in voller Größe dargestellt. Am Ende des Artikel werden nochmal alle Bilder zusammen in einer Dia-Show angezeigt (ebenfalls in voller Größe, d.h. 1500 * 1000 Pixel). Bilder im Hochformat werden nur in der Dia-Show dargestellt.

Folgendes Bild wurde 2008 in Sardinien noch mit der alten D 80 aufgenommen (Brennweite 18 mm, ISO 100, Bl. 11, 1/100). Es handelt sich um den Bärenfelsen, im Norden der Insel. Oben auf dem Felsen krabbeln meine Söhne rum.

Nun kommt ein Bild aus 2009 aus Portugal, aufgenommen während einer Bootsfahrt an der Algarve. Noch mit der alten D 80 photographiert (Brennweite 22 mm, ISO 200, Bl. 11, 1/160).

In 2010 reisten wir in die Bretagne, mit einem Abstecher in die Normandie auf der Rückreise. Dort entstand in der Abenddämmerung bei Etretat das Bild mit den Kreidefelsen. Aufgenommen mit der alten D80 (ISO 200, Bl. 11, 1/125).

Dieses Bild stammt aus einem  Wanderurlaub in 2011 auf Cap Verde (am 01.01.2011). Es zeigt den Sandstrand auf der Insel São Vincente. (D80, 70 mm, ISO 100, Bl.9, 1/100).

Jetzt kommt ein Fischerboot auf der Insel Santo Antão, der nördlichsten der Cap Verdischen Inseln, ebenfalls aus 2011. (D80, 70 mm, ISO 200, Bl.11, 1/320).

Das nächste Bild stammt aus Neuseeland und wurde 2013 auf der Nord-Insel in der Bay of Thousand Islands aufgenommen. Mittlerweile mit der D800 und dem AF-S Nikor 50mm 1:1.4G (ISO 125, Bl. 11, 1/125).

Diese beiden Delphine wurden ebenfalls 2013 in Neuseeland in der Bay of Thousand Islands aufgenommen. Diesmal wurde das AF-S Nikor 70-200mm 1:2.8GII ED Zoom-Objektiv an der D800 verwendet (ISO 250, Bl. 11, 1/500). Da die beiden Tiere weit weg waren, mußte recht stark gecroppt werden.

Auf einer der Inseln in Bay of Thousand Islands macht wir noch eine kleine Wanderung und hatten diese phantastische Aussicht (Neuseeland 2013). Aufgenommen mit D800 (ISO 100, Bl. 9, 1/160). Benutzt  wurde das AF-S Nikor 16-35mm 1:4G ED Zoom bei 35mm.

Im Milford Sund auf der neuseeländischen Südinsel entstand 2013 dieses Bild. Aufgenommen mit D800 (ISO 200, Bl. 13, 1/250). Benutzt  wurde das AF-S Nikor 16-35mm 1:4G ED Zoom bei 18mm.

In 2014 auf Rügen wurde die Selliner Seebrücke mit der D800 und dem AF-S Nikkor 24-70mm 1:2.8G ED (ISO 100, Bl. 8, 1/500 bei 35 mm) photographiert.

Ebenfalls in 2014 photographierte ich das Mont Orgueil Castle in Corey auf der Kanalinsel Jersey. Bei dem ersten Besuch dort war das Wetter zu schlecht. Wir kamen extra des Photos wegen im Abendlicht nochmal zurück. Aufgenommen mit D800 (ISO 100, Bl.9,1/250) mit AF-S Nikkor 24-70mm 1:2.8G ED bei 70 mm.

Auch für das Corbière Lighthouse mußten wir 2014 auf Jersey mehrmals anreisen (per Bus). Beim ersten Mal war das Meer weg (Ebbe, was hier bedeutet weit weg, den Leuchtturm hätte man trockenes Fußes erreichen können. Aufgenommen mit D800 (ISO 100, Bl.10, 1/250) mit AF-S Nikkor 24-70mm 1:2.8G ED bei 62 mm.

In 2015 waren wir zum zweiten mal in der Bretagne. Das folgen Bis stammt von der Côte des Abers in äußersten Nordwesten. Aufgenommen mit D800 (ISO 100, Bl.8, 1/250) mit AF-S Nikkor 24-70mm 1:2.8G ED bei 62 mm.

In 2015 in der Bretagne. Es wurde am Pointe de St-Mathieu der alte und der neue Leuchtturm sowie die dazwischenliegende Klosterruine photografiert. D800 (ISO 100, Bl.10, 1/320) mit AF-S Nikkor 24-70mm 1:2.8G ED bei 27 mm.

In 2016 waren wir Vietnam. In der Halong-Bucht machten wir eine 2-tägige Bootsfahrt. D800 (ISO 100, Bl.9 , 1/320) mit AF-S Nikkor 24-70mm 1:2.8G ED bei 48 mm.

Im Sommer 2016 verbrachten wir mit 2 Enkelkindern eine Woche auf Borkum. In der äußersten Nord-Ost-Ecke gibt es endlose, menschenleere Sandstrände. D800 (ISO 100, Bl.10 , 1/400) mit AF-S Nikkor 24-70mm 1:2.8G ED bei 24 mm.

Im Herbst 2016 bekam ein Enkelsohn zur Konfirmation eine Woche auf Malta spendiert. Auf der nebenanliegenden, kleineren Insel Gozo gibt es das Azure Window. Anfang 2017 ist dieses beeindruckende Naturdenkmal in einem Sturm eingestürzt und die gesamte Felsformation wurde vom Meer verschlungen. D800 (ISO 100, Bl.8 , 1/320) mit AF-S Nikkor 24-70mm 1:2.8G ED bei 34 mm.

Im Februar 2017 wanderten wir in der Karibik. In den darangehängten Verlängerungstagen auf Martinique besuchten wir den Grande Anne des Salines. D800 (ISO 100, Bl.11 , 1/320) mit AF-S Nikkor 24-70mm 1:2.8G ED bei 28 mm. Wegen des klassisch bis kitschigen Motivs habe ich bei der Bildbearbeitung auch etwas tiefer in den Farbtopf gegriffen.

Zum Betrachten in voller Größe jetzt nochmal alle zuvor gezeigten Bilder als Dia-Show :

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Dieser Beitrag hat bisher    :   3.199 views.

Egal ob Ihnen dieser Blog oder die Bilder gefallen haben oder nicht : zögern Sie nicht mir einen Kommentar zu schreiben. Wünsche Anregungen etc. werden gerne angenommen und sind willkommen !!

0 Kommentare zu “Meine Meeresblicke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: