Fotografieren

Häuser & mehr Tote Materie von Menschen gemacht

Kö-Bogen in Düsseldorf

Kurz-Info : Thema sind u.a. „Häuser“, im weitesten Sinne, aber auch alles was man bauen kann. Die Bilder werden chronologisch vorgestellt, die neueren Bilder kommen am Anfang.

Nachdem ich nun schon „Pflanzenbilder“, „Tierbilder“ und „Meeresblicke“ vorgestellt habe sind nun „Häuser“ dran. Die Bilder werden einzeln mit einer kurzen Beschreibung gezeigt. Durch Anklicken können sie in einem separaten Tab in voller Größe angezeigt werden.

Bei einer Wanderung um Bensberg hatte ich das AF-S Nikor 24-70mm 1:2.8G ED dabei. Das dortige Schloss wurde bei ISO 100, 1/200, Bl. 10  und Brennweite 24mm aufgenommen. Das Bild wurde in Photoshop perspektivisch bearbeitet.

Bensberger Schloss

Die zwei folgenden Bilder sind in 2017 bei Wanderungen im Bergischen Land mit der D800 und dem AF-S Nikor 24-70mm 1:2.8G ED entstanden. Der kleine Tempel wurde mit ISO 100, Bl. 9.0 und 1/160 bei 27 mm und die Fachwerkhäuser mit ISO 100, Bl. 8 und 1/250 bei 26mm fotografiert. Bei dem Tempel handelt es sich um den Diederichstempel bei Burg und die Fachwerkhäuser stehen zwischen Witzhelden und Leichlingen im Weltersbachtal.

Diederichstempel bei Burg
Fachwerkhäuser Witzhelden

Bei einer Wanderung in der Ohligser Heide wurde das Wasserschloss Haus Graven fotografiert. D800 mit AF-S Nikor 24-70mm 1:2.8G ED (ISO 100, Bl. 8, 1/160 mit 24mm).

Haus Vorst

In 2016 bekam ich eine Kurz-Reise geschenkt und Duisburg war unser Ziel. Dabei entstand das Bild des alten Innenhafens. D800 mit AF-S Nikkor 16-35mm 1:4G ED (ISO 100, Bl. 9, 1/250 mit 19mm). Das Bild wurde perspektivisch mit Photoshop bearbeitet.

Alter Binnenhafen Duisburg

Die nächsten beiden Bilder entstanden auf unserer Vietnam / Kambodscha Reise in 2016. Das erste zeigt ein Wohnboot in Kambodscha und das zweite den Palastbezirk in Phnom Penh. Beide mit D800 und AF-S Nikor 24-70mm 1:2.8G ED. Das erste : ISO100, Bl.9, 1/250 und 26mm. Das zweite : ISO100, Bl. 11, 1/250 24mm.

Hausboot in Kambodscha
Palastbezirk in Phnom Penh

In 2015 verbrachten wir 2 Wochen in der Bretagne, dabei sind u.a. mit der D800 und dem AF-S Nikor 24-70mm 1:2.8G ED die folgenden Bilder entstanden :

Altstadt von Vitré
Festung von Vitré
Altstadt von Vitré
Château de Rochers-Sauvigné
Altstadt in Vannes
Hotel Les Clos de Vallombreuse in Douarnenez

Bei einem Wanderurlaub an der Mosel konnte im Herbst 2015 Burg Cochem fotografiert werden. Diesmal mit D800 und dem Normalobjektiv AF-S Nikkor 50mm 1:1.4G ED (ISO100, Bl.9,1/250).

Burg Cochem

Bei einer Wanderung im Bergischen Land kamen wir an Schloss Gimborn vorbei. Mangels ausreichendem Weitwinkel wurde das AF-S Nikkor 35mm 1:1.4G ED für ein Panorama aus 3 Hochkantaufnahmen verwendet.

Schloss Gimborn

In 2014 waren wir auf Rügen und auf Jersey in Urlaub. Auf Rügen entstand das Photo der Wendeltreppe von Schloss Graniz (D800 mit AF-S Nikor 24-70mm 1:2.8G ED, ISO800,Bl. 2.8, 1/125 mit 24mm). Die Nachtaufnahme in Jersey entstand mit AF-S Nikor 24-70mm 1:2.8G ED, ISO250, Bl. 13, 8 Sec. mit 28mm Brennweite und selbstverständlich mit Stativ.

Wendeltreppe im Jagdschloss Granitz (Rügen)
Jersey Tourist Office bei Nacht

Die nächsten zwei Bilder sind ebenfalls noch aus dem Urlaub. Die Ente und der Pinguin zieren die Fassade des Seewasser-Aquariums in Stralsund (AF-S Nikor 24-70mm 1:2.8G ED, ISO100,Bl. 10, 1/400 mit70mm). Das Denkmal stand auf Jersey vor unserem Hotel und erinnerte an die Befreiung Jersey nach dem 2. Weltkrieg (AF-S Nikor 24-70mm 1:2.8G ED, ISO100,Bl. 8, 1/320 mit 31mm). Das Fachwerkhaus steht am Maisweg in Ösinghausen. Es wurde per Fokus-Stacking aufgenommen, d.h. Stativ und alle Einstellungen manuel.

Meeresmuseum in Stralsund
Denkmal in Jersey
Fachwerkhaus am Maisweg (Burscheid)

Ebenfalls aus 2014 stammt das Bild vom Kö-Bogen in Düsseldorf. Es wurde ein Panorama-Stack gemacht aus 3 Einzelbildern mit dem AF-S Nikkor 35mm 1:1.4G ED (ISO 100, Bl.8, 1/320).

Kö-Bogen in Düsseldorf

In 2013 machten wir einen Städteurlaub in Wien. Kurz vor Wien stoppten wir in Pöllten dort gab es eine ganze Reihe an „modernistischen“  Verwaltungsbauten. Diese (erstes und dritte Bild) wurden mit dem AF-S Nikor 14-24mm 1:2.8G ED aufgenommen. Das erste mit ISO400, Bl.8, 1/80 und 17mm; das dritte mit ISO400, Bl.8, 1/80 und 24mm. Das mittlere Bild entstand in der Donaustadt von Wien ebenfalls mit dem AF-S Nikor 14-24mm 1:2.8G ED (ISO200, Bl. 10, 1/80 und 24mm).

In Pöllten bei Wien
In der Donaustadt von Wien
In Pöllten bei Wien

In Benrath,  einem Vorort von Düsseldorf, habe ich in 2013 das dortige Schloss fotografiert (AF-S Nikor 24-70mm 1:2.8G ED, ISO100, Bl.9, 1/320).

Schloss Benrath

Ende des Jahres 2013 waren wir in Neuseeland. Dort fotografiert man halt eher Landschaft als Gebäude. In Auckland fiel mir die „Auster“ auf (AF-S Nikor 16-35mm 1:4G ED IS160, Bl.14, 1/125, 16mm). Aber auch ein Bild aus dem damals noch heimischen Burscheid wollte ich noch mit aufnehmen (AF-S Nikor 24-70mm 1:2.8G ED, ISO100, Bl.7.1, 1/250, 29mm).

Auster in Auckland NZ
In Burscheid

In 2012 gab es in Düsseldorf eine Gurksi-Ausstellung. Dabei entstanden die beiden Bilder im Museumsinnenhof. das erste mit AF-S Nikor 24-70mm 1:2.8G ED, ISO100, Bl.10, 1/320, 48mm und das zweite mit AF-S Nikor 24-70mm 1:2.8G ED, ISO800, Bl.5.6, 1/80, 70mm.

Kunstausstellung in Düsseldorf
Kunstausstellung in Düsseldorf

In 2012 machten wir eine Städtereise nach Antwerpen. Dort war fand ich den Bahnhof besonders interessant. Bild 1 : AF-S Nikkor 35mm 1:1.4G ED (ISO 200, Bl.7.1, 1.6). Bild 2 : AF-S Nikor 16-35mm 1:4G ED IS400, Bl.5.6, 1/4, 16mm. Bild 3 : AF-S Nikkor 35mm 1:1.4G ED IS250, Bl.11, 3 Sec.

Bahnhof Antwerpen
Bahnhof Antwerpen
Bahnhof Antwerpen

Ganz unterschiedliche Motive zeigen drei weitere Bilder aus 2012. Eine Berghütte in Österreich, einen Innenraum eines Museums in Straßburg und eine Innenhof von Schloss Ludwigsburg.

Kals-Matreier-Törl-Haus in Österreich
Museum in Straßburg
Schlosshof in Ludwigsburg

In 2011 und früher fotografierte ich noch mit einer Nikon D80. In Dresden und Berlin wurden die beiden Kirchen fotografiert.

Frauenkirche in Dresden
Französischer Dom in Berlin

Natürlich durften bei dem Berlin Besuch in 2010 nicht das Kanzleramt und Schloss Sans Souci fehlen.

Kanzleramt von der Spree aus
Schloss Sand Souci

Am Ende noch drei Klassiker : Frankfurter Banken vom Main Tower aus, die Festung Carcassonne in Südfrankreich und die Brücke über die Gorge von Tannes in Frankreich.

Ausblick vom Main Tower in Frankfurt
Festung Carcassonne
Viaduc de Millau

Dieser Beitrag hat bisher    :   3.066 views.

Egal ob Ihnen dieser Blog und die Bilder gefallen haben oder nicht : zögern Sie nicht mir einen Kommentar zu schreiben. Wünsche Anregungen etc. werden gerne angenommen und sind willkommen !!

0 Kommentare zu “Häuser & mehr Tote Materie von Menschen gemacht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: