Computer

Meine Plugins

Die Auswahl an Plugins ist geradezu unüberschaubar. Als Anfänger sucht man sich einen Wolf und es dauert eine ganze Weile bis man das für sich passende gefunden hat.

Jetzt blogge ich gerade mal ein halbes Jahr und lasse mich schon  auf Plugin Empfehlungen ein ? Ich denk mal das ist gar nicht so falsch das mal aus der doofen user-Perspektive zu schildern. Außerdem schreibe ich das in erster Linie mal für mich selber damit mir klarer wird was ich mache und warum ich es mache.

Weiss nicht ob es wichtig ist, aber hier noch ein paar technische Infos : Ich nutzte immer die aktuellste WordPress Version, mein Browser ist Safari, Betriebssystem ist El Capitan und ich verwende einen 27-Zoll Monitor (iMac). Mein Theme ist Uku von Elmastudio.

Essentielle Plugins

1. Jetpack / 2. Antispam Bee / 3. Tiny MCE Advanced
Alle drei sind von Anfang an dabei. Bei Jetpack nutze ich vor allem das Statistik-Modul, die Abo-Funktion, die Bildergalerie und die Like und Teilen Funktionen. AntispamBee hat mir schon zahlreiche Spam-Kommentare identifiziert. TinyMCEAdvanced erleichtert die Arbeit im Editor und erweitert dessen Möglichkeiten für mich enorm. Es gibt bereits  Blogs speziell zu diesem Plugin.

4. Shortcode Ultimate
Ebenfalls von Anfang an dabei. Wird praktisch in jedem Beitrag benutzt, sehr oft zur Erzeugung von Spalten oder von Bilder-Slidern. Hier ein Link zu einem Review.

5. Cryptex-E-Mail Address Protection
Wird vom Start weg verwendet. Die E-Mail Adresse im Impressum bzw. an anderen Stellen wo sie direkt lesbar und anklickbar erscheint, wird graphisch dargestellt. Dadurch kann sie von Angreifern nicht automatisch ausgelesen werden. Hat mir wohl einiges an Spam erspart.

6. WP-PostViews
Zählt bei mir von Beginn an die Views-pro-Post oder Seite und zeigt die besten 10 (Anzahl einstellbar) per Widget in der Sidebar an. Für mich sehr wichtig um mir zu zeigen welche Beiträge am meisten gelesen werden. Mittlerweile zeige ich am Ende von jedem Beitrag an wie oft er gesehen wurde. Dies geht per Shortcode.

Nice-to-have Plugins

7. Duplicate Post
Macht genau das was der Name sagt und nicht mehr. Meine Wander-Blogs haben ein mehr oder weniger standardisiertes Format welches bei Erstellung eines neuen Beitrages kopiert wird.

8. Related Posts for WordPress
Am Ende eines jeden Beitrages werden ähnliche Beiträge angezeigt. Ich hatte einige andere Plugins ausprobiert. Die angezeigten ähnlichen Beiträge waren manchmal schon kurios. Dieses Plugin überzeugte mich durch die einfache Art mit der manuell 3 ähnliche Beiträge bei Erstellung eines neuen Beitrages festgelegt werden. Dies ist meine Vorgehensweise u.a. weil es auch besser ist für die Performance. Einen schönen Review über die Auswahl gibt es hier bei Elmastudio.

9. Dynamic to Top vs. Smooth Scroll Page Up/Down Buttons
Das Plugin erzeugt beim Scrollen einen Button mit dem man zurück an den Beginn der Seite kommt. Das Design des Buttons kann angepasst werden. Die Position wurde per Custrom-css optimiert. Gerade sah ich bei meinem Sohnemann, das an einem Retina-Display der Button nicht dargestellt wird. Die Einstellungen findet man im Menu Design=> To Top.
Mittlerweile habe ich noch eine zweite Variante getestet : Smooth Scroll Page Up/Down Buttons. Diese bietet, wie der Name schon sagt, auch einen „nach unten Button„. Finde ich besser, funktioniert auch ohne Custom-CSS Anpassung. Dynamic to Top wurde gelöscht.

10. AMR shortcode any widget 

Ermöglich es jedes beliebige Widget per Sportcode an einer beliebigen Stelle auf einer beliebigen Seite einzurichten. Erläuterung  unter Einstellungen => Shortcode Any Widget.
Das sieht dann z.B. so aus wie hier rechts. Die Spaltendarstellung gelang mit shortcode ultimate. Als Beispiel wird hier das Ergebnis des Schlagwörter Widgets dargestellt.

Plugins mit einem ?

11. Login LockDown
Hier wird ein Brute-Force Angriff auf die Administration und Anmeldung der Web-Site verhindert. Nach einer vorzugebenden Anzahl an Fehlversuchen wird der Zugriff auf die Verwaltung der Website für eine fest zulegende Zeit gesperrt. Die Administration der Web-Site ist in dieser Zeit für niemanden zugänglich.

12. WP Super Cache
Zur Beschleunigung des Ladevorganges wird ein Cache eingerichtet. Ich bin mir noch nicht sicher ob das was bringt und ob WP Super-Cache das richtige Caching-Tool ist.

13. Menu Icons
Mit diesem Plugin können in eine Menü Icons eingebaut werden. Ich verwende es um anzuzeigen ob ein Menü noch ein Untermenü enthält. Anwendung erfolgt über Design ==> Menüs. In jedem Menüpunkt besteht nun die Möglichkeit ein Icon auszuwählen.

14. Cookie Law Info
Habe ich jetzt mal drin. Sieht ganz stylisch und ansprechend aus. Ob ich das Cookie Law Info für meine Web-Site brauche ist mir allerdings noch nicht ganz klar.

15. Featured Image Caption
Das Plugin ermöglich die Beschriftung eines Beitragsbildes und das Hinzufügen eines Links auf das Bild oder an eine andere Stelle. Die Link-Option nutze ich i.d.R. nicht, aber die Beschriftung ist ganz nett. Die Integration in die Admin-Oberfläche ist vorbildlich. Man merkt kaum das es sich um ein Plugin handelt.

16. Code Snippets
Hiermit lassen sich Code Snippets verwalten. Die brauchen dann nicht mehr in die functions.php eingebunden zu werden. Das Plugin liefert eine übersichtliche Tabelle aller Snippets und deren Beschreibung. Bis jetzt habe ich dort ein Snippet zur Anzeige des Aktualisierungs-Datums eines Beitrages eingebracht.

17. Subtitles
Subtitles macht genau das was es sagt : Zu einem Beitragstitel wird ein Untertitel hinzugefügt. Die Integration in die Admin-Oberfläche ist vorbildlich. Man merkt nicht das es sich um ein Plugin handelt. Anpassung von Schriftfarbe, Schriftgrösse und ggf. Font geht per Custrom-CSS.

Deaktivierte Plugins

18. Coming Soon
Wurde deaktiviert, da nicht benötigt. Bei hoch frequentierten Web-Sites oder in Einzelfällen mag Coming Soon jedoch sicherlich sinnvoll sein.

19. Optimize Database after Deleting Revisions
Das Plugin mit dem längsten Namen putzt die Datenbank. Meine DB wurde auf die Hälfte verkleinert. Danach habe ich es deaktiviert. Ich werde das von Hand gelegentlich wiederholen.

20. Broken Link Checker
Hab das mal ausprobiert. Es wurden auf Anhieb 4 fehlerhafte Links gefunden die ich dann „reparieren“ konnte. Danach habe ich es deaktiviert. Ich werde das von Hand gelegentlich wiederholen.

Ehemalige Plugins

21. WP-PostRating
Wurde gelöscht weil die vielen gelben Sterne eigentlich nichts bringen. Da kann jeder so oft dran klicken wie er will. Bei Wanderungen ist es auch nicht ganz klar was bewertet wird, die Wanderung an sich oder der entsprechende Blog-Beitrag.

22. BOP Search Box Item Type for Nav Menu
Hiermit  kann die Standard Search-Box in jedes beliebige Menu eingefügt werden. Ist ganz nett für das Hauptmenü. Letztendlich habe ich das aber wieder abgeschafft und greife wieder auf die seitens des Themas bereit gestellt Suchfunktion zurück, d.h. ich verwende im Menu wieder die anklickbare Lupe.

23. ICIT-Weather Widget
Das Wetter-Widget zeigt das aktuelle Wetter eines fest vorzugebenden Ortes und eine Prognose für die nächsten Tage an. Ich finde es ganz schick, allerdings muss klar sein das die Wetterabfrage Zeit braucht. Genau dies ist der Grund warum ich es nach einiger Zeit deaktiviert und gelöscht habe. Den erforderlichen, kostenlosen Account bei OpenWeatherMap habe ich beibehalten.


Für den Speed-Test einer Web-Site werden verschiedene Online.Tools angeboten. Bis jetzt am besten gefallen hat mir pingdom, aber auch GTmetrix ist nicht schlecht und page-speed geht ebenfalls.

Mit den Tips allerdings ist es so eine Sache. Die meisten sagen ich sollte meine Bilder verkleinern, was bei einem Photo-Blog allerdings nicht so sinnvoll ist. Viele andere Tips nützen wir wenig da ich dafür, wenn ich das richtig verstanden habe, das Theme umprogrammieren müßte.

Dieser Beitrag hat bisher    :   3.104 views.

Egal ob Ihnen dieser Beitrag gefallen hat oder nicht : zögern Sie nicht mir einen Kommentar zu schreiben. Wünsche Anregungen etc. werden gerne angenommen und sind willkommen !!

0 Kommentare zu “Meine Plugins

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: