Fotografieren

Ausflug nach Brühl Schloss Augustusburg, ein UNESCO Weltkulturerbe

Haupteingang von Schloss Augustusburg

Ausflug zum Schloss Augustusburg in Brühl, einem UNESCO Weltkulturerbe.

Das Wetter am 15.07.17 war überwiegend bewölkt und nur gelegentlich lugte die Sonne zwischen den Wolken hervor. Es war Samstag und wir wollten einen kleineren Ausflug machen. Da wir vor 9 Jahren zum letzten mal in Brühl waren, würde sich eine Wiederholung bestimmt lohnen. Phantasialand sollte sicher nicht unser Ziel werden, sondern Schloss Augustusburg und der dazugehörige Schlosspark.

Unserem Navi sagten wir : Brühl, Rhein-Erft-Kreis, Schloss. In Bahnhofsnähe gibt es ausreichend Parkplätze. Der Bahnhof ist in direkter Nähe zum Schloss, so daß eine Anreise auch per Bahn sehr leicht  und bequem möglich ist.

Namensgeber des Schlosses ist der Kölner Kurfürst und Erzbischof Clemens August aus dem Hause Wittelsbach (1700 – 1761) der das Schloss erbauen ließ, seine Fertigstellung 1768 aber nicht mehr erlebte. 1984 wurde das Schloss, der Park und das Jagdschloss Falkenlust in das UNESCO Weltkulturerbe aufgenommen.

Im Schlosspark waren zahlreiche Hochzeitspaare mit Fotografen unterwegs. Einer hatte sogar eine Drohne dabei mit der das Event als Video festgehalten wurde.

Schloss Augustusburg
Schloss Augustusburg
Schloss Augustusburg mit Vase
Schloss Augustusburg mit Vase

Nach der Durchquerung des Parks wanderten wir weiter zum Jagdschloss Falkenlust, welches etwa 2,5 km entfernt von Schloss Augustusburg liegt.

Dort ist in einem Seitenflügel ein kleines, italienisches Restaurant untergebracht. Dort machten wir Pause und es gab einen Salatteller als Mittagessen. Wir brachen bald auf, da  wir noch die Stadt Brühl mit ihrer schönen Fußgängerzone anschauen wollten.

In der Stadt war aber Kirmes mit diversen Buden und Karussells an größeren Plätzen. Alles war voll und von den schönen Häusern war nicht viel zu sehen. Da ich noch Besuch von meinem jüngsten Sohnemann erwartete, machten wir uns bald auf den Heimweg,

Abends recherchierte ich noch was im Internet. Dabei stieß ich auf ein 360° Panorama der berühmten Treppe von Balthasar Neumann im Schloss Augustusburg. Das ist richtig spektakulär. Das nächste Mal werden wir etwas mehr Zeit einplanen und auch eine Innenbesichtigung der beiden Schlösser machen.

Dieser Beitrag hat bisher    :   1.127 views.

Egal ob Ihnen dieser Beitrag gefallen hat oder nicht : zögern Sie nicht mir einen Kommentar zu schreiben. Wünsche Anregungen etc. werden gerne angenommen und sind willkommen !!

0 Kommentare zu “Ausflug nach Brühl Schloss Augustusburg, ein UNESCO Weltkulturerbe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: