Reisen Übersee

Kanada wir kommen !!! Am 16.08.18 ist es soweit .....

Landesfahne Kanada; © Wikipedia

Am 16.08 starten wir für 4 Wochen in den Westen Kanadas.

So langsam werde ich schon richtig hibbelig und kann es kaum erwarten. Die letzte, etwas weitere Reise ist schon fast 1 Jahr her. Da war ich mit meinen beiden Söhnen in den USA. Dieses Jahr geht es mit Petra für 4 Wochen nach Kanada. Da wird es dann auch in diesem Blog für einige Zeit etwas ruhiger werden. Aber keine Bange, ich werde auch über diese Reise berichten.

Damit ich mich dann dabei auf Ziele und Fotos konzentrieren kann, hier erst mal etwas Organisatorisches / Allgemeines vorab. Also, am 16. August heben wir in Frankfurt ab und fliegen direkt nach Vancouver. Das ist jetzt fast noch 2 Wochen hin. Wenn also jemand noch Vorschläge hat wie : „Wenn Ihr dort seit müßt Ihr unbedingt dieses oder jenes machen, anschauen oder, oder …“, dann bitte gerne die Kommentarfunktion nutzen !! Wir waren beide noch nie da und haben uns alles nur angelesen.

Incl. An- und Abreise sind wir 30 Tage unterwegs. In Kanada haben wir 28 Übernachtungen. Wir reisen mit einem Mietwagen und übernachten in Hotels / Motels / Lodges. Diese habe ich alle über TransCanada im Voraus gebucht. Dies erschien mir am sichersten, da zu erwarten ist, das Vor-Ort kurzfristig nichts zu bekommen sein wird. Insbesondere in Jasper, Banff und Co dürfte es schwierig werden. Der erste Teil unserer Mietwagenreise sieht also wie folgt aus :

Die Karte habe ich mit Google-Maps erstellt. Wir bleiben zunächst 3 Nächte in Vancouver. Von dort geht es über Harrison Hot Springs (1. Ü.N.) und Sun Peaks (2. Ü.N.) nach Jasper. Der kleine side-step nach Sun Peaks war erforderlich, da zwischen Harrison Hot Springs und Jasper nicht anderes zu bekommen war.

In Jasper bleiben wir für 3 Übernachtungen und fahren dann nach Banff weiter, wo wir zweimal übernachten werden. Von dort geht es nach Calgary (2. Ü.N.) und dann wieder zurück in westlicher Richtung nach Radium Hot Springs (2. Ü.N.). Nach Radium Hot Springs kehren wir den Rocky Mountains den Rücken und fahren über Nelson, Osoyoos nach Hope (jeweils 1 Übernachtung).

So und jetzt kommt die zweite Karte für den Rest der Reise ins Spiel :

Von Hope geht es nach Whistler, wo wir uns 2 Übernachtungen gönnen. Dann kommen wieder 2 „Fahrtage“ die uns über Powell River nach Tofino auf Vancouver Island bringen werden. Die Fährverbindungen habe ich auch von Deutschland aus schon fest gemacht.

In Tofino haben wir 3 Übernachtungen, anschließend noch eine in Nanaimo. Von dort aus geht es nach Victoria, der Hauptstadt von British Columbia. Dort werden wir 2 mal übernachten. Zurück geht es dann wieder mit der Fähre Richtung Vancouver, wo wir am Flughafen noch einmal übernachten. Am nächsten Tag fliegen wir dann zurück nach Frankfurt und kommen dort am 14. September wieder an. 😥 😥

PS : Die Karten können angeklickt werden und werden dann größer dargestellt. Die Orte mit Übernachtungen habe ich alle gekennzeichnet.

Dieser Beitrag hat bisher    :   1.769 views.

Unsere Reiseführer Kanada

–    Kanada der Westen
­      Der Führer aus dem Bruckmann Verlag bietet relativ viel Prosa …..

–    Kanada Westen mit Alaska
­      Sehr umfangreich. Ist wohl der Klassiker. Alaska hätten wir nicht gebraucht …..

–    Nationalparkroute Kanada
­      Klassischer Routenreiseführer besonders für Wohnmobilreisende  …..

–    Vancouver Island Routenreiseführer
­      Für Vancouver Island gab es einen eigenen Band …..

Kategorien

 

Schlagwörter

 

Archiv

 

Blog abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 21 anderen Abonnenten an

0 Kommentare zu “Kanada wir kommen !!! Am 16.08.18 ist es soweit .....

Kommentar :

%d Bloggern gefällt das: