Nordrhein-Westfalen Ruhrgebiet Wandern

Am Baldeneysee eine Rundwanderung sollte es werden ...

Schwanennest am Baldeneysee

Spaziergang am Baldeneysee in Essen.

Petra wollte kruscheln und ihre geplagten Füsse schonen, ein weiser Entschluss wie sich später herausstellen sollte. Mich hingegen zog es nach 5 wanderfreien Tagen wieder hinaus …

In 2016 hatte ich den Wanderführer Bruckmann, Ruhrgebiet erstanden. Nun wollte ich die Wanderung 33, eine Rundwanderung am Baldeneysee in Essen machen. Meinem Navi sagte ich Essen-Kupferdreh, Bahnhof und fuhr los (2018-05-17). Schon vor Erreichen des Zieles hielt ich Ausschau nach einem Parkplatz, was dort nicht so einfach war. Ich landete  am Parkplatz Schwermannstr. und hatte dann noch 500 m bis zum Bahnhof durch den Ort.

Den Weg zum Baldeneysee mußte ich mir selber suchen, da in dem Bereich mächtig gebaut wurde und weder die Karte meines Navis noch der Track mit den örtlichen Gegebenheiten übereinstimmten. War aber kein Problem, der Baldeneysee war immer noch da wo er schon immer war.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Der See wurde an der alten Eisenbahnbrücke über den See erreicht. Vorher kommt man noch an der Essener Museumsbahn vorbei. Dort hätte es auch noch Parkplätze gegeben. Unter dem angegebenem Link findet man Angaben zu den Tagen an denen dort unter Dampf gefahren wird.

Die Wanderung geht für 3 km am See entlang, es ist ein breiter, asphaltierter Weg den sich Fußgänger, Skater und Radfahrer teilen. Für einen normalen Wochentag war schon einiges unterwegs. Am Wochenende würde ich da nicht hin wollen. Mein Wandertag aber war ein Donnerstag und es war ein schöner Donnerstag. Ich genoss den Ausblick über den See und meine Wanderung verlief recht schleppend, da ich doch öfters den Auslöser meiner Kamera betätigen mußte. Besonders die Wasservögel und der Ausflugsdampfer „Essen“ hatten es mir angetan. Aber auch die Ausblicke über den See waren nicht schlecht.

Nach etwa 3 km erreichte ich das Haus Scheppen. Dort gibt es reichlich Einkehrmöglichkeiten und man hat, falls die Füsse nicht mehr wollen, die Möglichkeit mit dem Ausflugsschiff „Essen“ zurück zu fahren. Auch eine Segelschule hat dort ihren Standort. Mein Wanderweg führte mich hier vom See weg, weiter auf breitem Weg der auch von Radfahrern frequentiert wurde.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Bis zur L 439, die zu überqueren war, ging mit dem Track alles glatt. Auf der anderen Strassenseite folgte der Track dem Hesperbach. Dort angekommen dachte ich nur : oh je, oh je. Hier ist schon lange keiner mehr her gegangen. Nun denn, was sein muss muss sein. Ich schlug mich durch die Büsche entlang des Baches. Ich kam bis zu der im Wanderführer erwähnten, ehemaligen Mühle. Mittlerweile war dies eine Neubau der passiert werden konnte. Nach weiteren ca. 400 m dem Track folgend (mittlerweile war es ein kleiner Fahrweg) tauchte ein offenes Tor auf. An der Seite war ein Schild „Privat, Betreten verboten“ und es tauchten auch schon bald zwei Hunde auf die mich vertrieben. Hier war beim besten Willen kein Durchkommen.

Ich ging zurück und suchte nach einer Umgehungsmöglichkeit. Nach einer Weile mußte ich aufgeben, das Gelände wurde zu steil und eine Machete hatte ich auch nicht dabei (Petra hätte mich schon längst vorher gestoppt). Also blieb mir nichts anderes übrig als des ganzen Weg zurück zu laufen. Am See entlang war es ja wirklich recht schön ….

In Summe war ich nun etwa 14 km gelaufen. Es war das erste mal das ich eine geplante Rundwanderung abbrechen musste. Ich verzichte daher darauf einen Track einzustellen da er so nicht zum Nachlaufen geeignet ist.

Wer dennoch eine Rundwanderung am Baldeneysee machen möchte, dem kann ich aus Rother, Ruhrgebiet die Wanderung Nr. 26 empfehlen. Die bin ich 2016-05-04 mit Petra zusammen gelaufen. Ist also auch schon 2 Jahre her. Der Track kann hier runter geladen werden : Rundwanderung am Baldeneysee. Hier die entsprechende Karte :

Mein Fazit : Der Baldeneysee ist sehr schön, der Track aus meinem Bruckmann Wanderführer war es nicht. Wer eine Rundwanderung möchte sollte obigen Track versuchen.

Dieser Beitrag hat bisher    :   3.389 views.

Kategorien

 

Schlagwörter

 

Archiv

 

Blog abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 21 anderen Abonnenten an

0 Kommentare zu “Am Baldeneysee eine Rundwanderung sollte es werden ...

Kommentar :

%d Bloggern gefällt das: