Wandern

Neue Wanderführer Teil 5

 

AUTOR : Helmut Wegmann            GESCHÄTZTE LESEZEIT : 3 Minuten, 38 Sekunden

   Alle meine Wanderführer - Stand April 2022

Eine Blick in mein Bücherregal zeigte mir : es werden immer mehr Wanderführer. Seit meinem letzten Wanderführer-Update sind 7 Führer hinzu gekommen. Also Zeit dazu wieder was zu schreiben.

PS : wie bisher auch hänge ich die „Neuen“ an meine Gesamtübersicht hinten dran.

Vorbemerkung : Da ich alle in meinem Blog beschriebenen Wanderungen mit einem GPS-Gerät, mittlerweile ausschließlich per Handy (MapOut) und einem auf diesem Gerät vorhandenen Track mache, kommen für mich nur Wanderführer in Frage die einen Download der Tracks anbieten. Auf eine zum „Nachlaufen“ geeignete Beschreibung der Wanderung lege ich daher keinen so großen Wert.

Rother : Madeira

von Rolf Goetz

Für Februar – März 2022 hatten wir einen 4 wöchigen Urlaub auf Madeira vorgesehen. Zu Vorbereitung kaufte ich mir den Rother Madeira. Das die Insel ein ausgesprochenes Wanderparadies ist, weist auch schon die Tatsache hin das es den Führer mittlerweile schon in der 15-ten Auflage gibt (von 2020). Auf 270 Seiten werden 70 Wanderungen vorgestellt. Die Tracks können wie üblich mit Hilfe des im Buch abgedruckten Passwortes im Internet runter geladen werden.

Da wir unseren Urlaub wegen der Corona Pandemie verschoben haben, wurden von uns bis jetzt noch keine der vorgestellten Wanderungen gemacht. Als Planungsunterlage ist das Buch m.E. nach aber bestens geeignet. Ich denke mal da ist für jeden was dabei. Auch wenn man sich altersbedingt auf die etwas leichteren Wanderungen beschränkt, dürfte die Anzahl der angebotenen Wanderungen ausreichen um einen 4 wöchigen Urlaub zu bestreiten.

PS : vor fast 10 Jahren waren wir schon mal für eine knappe Woche auf Madeira und hatten dort einige kurze „Schnupperwanderungen“ gemacht.

Wandertag – 20 Lieblingstouren vom Bergischen Land bis ins Siebengebirge

von Guido Wagner

Hier handelt es sich um den ersten Band eine Buchreihe die vom Kölner Stadtanzeiger herausgegeben wird. Das Buch beinhaltet die Wanderempfehlungen dieser Zeitung in Buchform. Ich kaufte den Band im heimischen Buchhandel. Es kann auch über den Web-Shop der Zeitung bezogen werden. 13,50 Euro für Abonnenten, ansonsten 15 Euro.

Das 120-seitige Buch enthält 20 Wanderungen, 2 davon im Siebengebirge der Rest im Bergischen Land. 9 der Wanderungen sind wir schon vor dem Kauf des Buches gelaufen, zumeist weil sie  identisch sind mit einem der Bergischen Streifzüge. Bis jetzt sind wir 4 Wanderungen aus dem Buch nachgelaufen und haben es nicht bereut. Ich denke mal die fehlenden Strecken werden wir alle noch „abwandern“, da es sich ausschließlich um Rundwanderungen handelt von denen keine länger als 15 km ist. Ich denke das Buch ist für Wanderer im Bergischen ein absolutes „must have„.

Wandertag – Lieblingstouren links und rechts des Rheins

von Guido Wagner und Michael Hedrich

Hier handelt es sich um den zweiten Band der zuvor bereits  angesprochenen Reihe. Er enthält ebenfalls 20 Wanderungen und kostet wie alle Bände der Reihe 15 Euro für Nicht-Abonnenten.

Von den 20 Rundwanderungen sind wir 7 schon vor dem Kauf des Buches so oder ganz ähnlich gewandert. Ansonsten liefen wir bis jetzt 2 Wanderungen nach und wurden dabei nicht enttäuscht. Es handelt sich ausschließlich um Rundwanderungen von denen die längste 15,4 km lang ist, also auch für einen Senior*in noch machbar. Allerdings sind einige der Strecken in der Eifel schon weiter entfernt und für uns als „rechtsrheinische“ wäre die Anfahrt z.B. nach Geroldstein für eine Tagestour dann doch zu weit.

Trotzdem : die Anschaffung habe ich nicht bereut und das Buch kann nur empfohlen werden.

Wandertag – 20 Touren vor der Haustür

von Guido Wagner und Michael Hedrich

Last not least, hier kommt der dritte und bis jetzt letzte Band aus der Reihe Wandertag des Kölner Stadtanzeigers. Format und Preis sind identisch zu den beiden ersten Bänden.

Die 20 Wanderungen des dritten Buches finden bis auf 6 alle rechtsrheinisch statt. 4 Wanderungen kannten wir schon und bis jetzt wanderten wir zwei nach. Die haben uns sehr gefallen und wir hoffen auf mehr. Alle Strecken sind Rundwanderungen und die längste ist 15 km lang. 18 der Wanderungen können von uns als Tagestour gewandert werden. Daher : auch für dieses Buch eine glatte Empfehlung.

Eifelspuren

von Ulrike Poller und WolfgangTodt

Dieser Band wurde vom Nordeifel Tourismus herausgegeben. Die Eifelspuren sind sog. Premium Wanderwege, d.h. sie werden besonders gepflegt, beschildert usw. Unterwegs gibt es auch die ein oder andere Info-Tafel zum Thema der Wanderung. Im Buch werden 18 Rundwanderungen beschrieben von denen 3 wegen ihrer Länge von über 20 km für uns ausscheiden. Bisher erwanderten wir drei dieser Runden. Zwei davon haben uns sehr gut gefallen. Wir werden sicherlich noch die ein oder andere Strecke kennenlernen, wegen der längeren Anfahrt aber wohl eher in Verbindung mit einem Kurzurlaub in der Eifel.

Man kann sich die Tracks der Eifelspuren auch ohne das Buch im Internet runter laden, auch die Web-Site des Nordeifel Tourismus beschreibt die Wanderungen sehr schön. Für eine zusammenfassende Darstellung war mir das Buch allerdings lieber.

Heimatspuren

Hrsg. GesundLand Vulkaneifel GmbH

Was in der nördlichen Eifel die Eifelspuren sind das sind in der Vulkaneifel die Heimatspuren. Diese kann man sich in Internet anschauen und auch runter laden. Von der dortigen Tourismus Organisation (GesundLand Vulkaneifel GmbH) wird für 3 Euro eine Broschüre rausgegeben in der diese Touren sehr übersichtlich dargestellt sind.

Wenn man also einen Wanderurlaub in dieser Gegend plant, wir wollen mal nach Daun, so ist man mit diesem kleinen Büchlein bestens bedient. Auf 94 Seiten werden 40 Wanderungen angeboten.

Dieser Beitrag hat bisher    :   48 views.

Möchtest Du meinen Blog abonnieren ??

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die EU-DSGVO schreibt den Hinweis vor, dass Name und Mailadresse in der Blogdatenbank gespeichert werden. Durch Absenden des Kommentares erklären Sie sich damit einverstanden.

%d Bloggern gefällt das: