Bergisches Land Nordrhein-Westfalen Wandern

Thomashof-Eifgental-Dhünntal

Schön ist's im Eifgental ...

AUTOR : Helmut Wegmann            GESCHÄTZTE LESEZEIT : 1 Minuten, 48 Sekunden

Kurz-Info :  Am 09-05-2017 in  4 Std. gelaufene Rundwanderung über 12,6 km mit ca. 260 m Höhenmetern.  Link zu GPS-ies  :  Thomashof-Eifgental-Dhünntal

Diese Wanderung habe ich vor 4 Jahren zum ersten mal gemacht. Sie geht durch das Eifgental, überquert die bergischen Höhen und anschließend geht es über das Dhünntal ins Eifgental zurück. Besonders das Eifgental ist sehr schön, am Wochenende aber sehr frequentiert. Wir starten also an einem  Dienstag Mittag so ca. um 12 Uhr am Parkplatz des Thomashofes in Burscheid (Navi : Burscheid, Hammerweg 69).

Hinter dem Thomashof geht es recht steil bergab ins Eifgental. Bei Abstieg dachte ich noch : nichts für Mountainbiker. Unten angekommen kamen uns doch tatsächlich 3 hinterher, waren aber schon fast echte Profis.

Im Tal laufen wir bachaufwärts Richtung Markusmühle, erreichen diese aber nicht sondern biegen kurz vorher rechts ab, den Berg hinauf Richtung Limmringhausen.

Bei Limmringhausen

Dieser Streckenteil ist ebenfalls Teil der kürzlich gemachten Wanderung Rund um Dabringhausen. Da wir spät losgelaufen waren, machten sich schon jetzt mein leerer Magen bemerkbar. Kurz hinter Limmringhausen gab es also ein kleines Päuschen zum Auffüllen, Bänke gab es unterwegs reichlich.

Frisch gestärkt ging es danach bergab zunächst in das Lenneftal, welches aber schon bald in das Dhünntal überging. Nach einiger Zeit tauchte oberhalb unseres Weges das Tagungszentrum und Ausflugshaus Maria auf der Aue auf. Von der dortigen Terrasse hat man einen herrlichen Ausblick über das Bergische Land. Es lohnt sich dort einen „Einkehrschwung“ zu machen. Heute aber verzichteten wir darauf und zogen gleich weiter Richtung Schollerhof.

Hinter dem Schollerhof geht es bald wieder in das Eifgental zurück. Hier läuft man bachaufwärts und nach etwa 1 km beginnt der etwas sanftere Anstieg (verglichen mit dem Abstieg) zurück zum Thomashof. Im Thomashof hat man auch Gelegenheit zum Essen, Kaffeetrinken oder Einkaufen im Hofladen. Wir aber machen uns auf zurück nach Leichlingen auf unser „Gehöft“.

Fazit : Rundwanderung durch 2 Täler und einer Höhenüberquerung. Besonders der Teil im Eifgental ist sehr schön.

 

Dieser Beitrag hat bisher    :   9.988 views.

Möchtest Du meinen Blog abonnieren ??

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die EU-DSGVO schreibt den Hinweis vor, dass Name und Mailadresse in der Blogdatenbank gespeichert werden. Durch Absenden des Kommentares erklären Sie sich damit einverstanden.

%d Bloggern gefällt das: