Wandern

Rund um Höhscheid ab durch die Brennnesseln .....

Aussicht auf Teile von Höhscheid

Kurz-Info : Rundwanderung von 10,2 km mit ca. 210 Höhenmetern in Solingen. Link zu GPSies : Rundweg bei Höhscheid.

Wegmarkierung
Wegmarkierung

Diese Wanderung sind wir vor 4 Jahren schon mal gelaufen. Da wir beide vormittags wegen Terminen zur „vorbeugenden Instandhaltung“ (Gehörgeräteakustiker bzw. Massage) unterwegs waren, konnten wir erst um 12 Uhr starten. Die Wanderung liegt bei uns in der Nähe und bot sich somit für einen Tag wie heute an.
Startpunkt ist der Wanderparkplatz am Wipperkotten auf der Solinger Wupperseite. Zunächst geht man von dort ca. 100 m die Wipperaue rechts rauf und biegt dann links zwischen zwei Häusern in den engen Waldweg ein.

An einer Stelle ist der Waldweg fast vollkommen von einem umgestürzten Baum versperrt. Nach Erreichen des Höhenrückens verläßt man den Wald und wandert eine schöne Strecke über das offene Feld mit toller Aussicht bis auf die Höhen der anderen Wupperseite.

Bald erreichen wir den Ortsteil Kohlsberg. In der dortigen kleinen Kirche wurde vor 7 Jahren der jüngste Enkelsohn getauft. Am Ortsende geht es rechts ab auf dem Wanderweg A2 „Kohlsberger Höhe“ in Richtung Leichlinger Strasse ins Tal hinab. Der Weg bietet schon bald folgendes Bild :

Ab in die Brennnesseln
Ab in die Brennnesseln
Abgesperrter Wanderweg
Abgesperrter Wanderweg

Zum Glück haben wir beide lange Hosen an und kommen unbeschadet durch das Brennnessel-Gestrüpp. Im Tal werden wir von lautem Hundegebell aus einem etwas herunter gekommenen Gelände empfangen welches wir passieren müssen. Zum Glück halten die Besitzer ihre Vierbeiner zurück. An der Leichlinger Strasse angekommen, sehen wir das der Wanderweg von dieser Seite aus abgesperrt ist.

Motorrad-Treff an der B229
Motorrad-Treff an der B229

Wir überqueren die Bundesstrasse und gehen an dem Motorradtreff vorbei und gelangen nach etwa 300 m nach Rechts in das Pilgerhäuserbachtal. Dieses ist recht schön und wir folgen ihm für knapp 3 km bis wir aufsteigen nach Höhscheid. Dieser Ortsteil von Solingen wird durchquert und es geht in das Weinsbergerbachtal.

Dort erwartet uns an der Strupsmühle die nächste Überraschung : Plötzlich ist der Wanderweg mit einem Durchgang verboten Schild unterbrochen. Wir gehen zurück um uns eine Umgehung zu suchen als wir von der Nachbarin des „zugesperrten Weges“ angesprochen werden. Tatsächlich war der Weg bis vor kurzem noch offen aber der neue Eigentümer hat diesen der Öffentlichkeit nun versperrt. Die ältere Dame hat eine Unterschriften Aktion gestartet um über die Stadt Solingen eine Öffnung des Wanderweges zu erreichen. Wir haben beide gerne unterschrieben und ließen uns von der Dame eine Umgehung schildern.

Der restlich Rückweg zum Wipperkotten verlief dann ohne weitere Abenteuer.

Fazit : Eine Rundwanderung die in ihrem gegenwärtigem Zustand nicht empfohlen werden kann.

 

Dieser Beitrag hat bisher    :   622 views.

Egal ob Ihnen Blog, Wanderung oder Bilder gefallen haben oder nicht : zögern Sie nicht mir einen Kommentar zu schreiben. Wünsche Anregungen etc. werden gerne angenommen und sind willkommen !!

0 Kommentare zu “Rund um Höhscheid ab durch die Brennnesseln .....

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: