Bergisches Land Nordrhein-Westfalen Wandern

3 Tälerwanderung in Burscheid

Vom Bornheimer Bachtal über das Wiembachtal zum Eifgental

AUTOR : Helmut Wegmann            GESCHÄTZTE LESEZEIT : 2 Minuten, 43 Sekunden

   Am Marktplatz im Zentrum von Burscheid

Diese Wanderung schlummerte als Track schon lange auf meiner Festplatte. Endlich war es mal so weit, ich hatte keine Lust weit zu fahren und wollte schon morgens früh los. Also lag es nahe seit langem wieder mal in Burscheid zu wandern.

Gelaufen am        :
2020-05-27 (Mittwoch)
Start                     :
09:50
Streckenlänge     :
13.0 km
Steigung              :
275 m (↓↑)
Eingabe f. Navi   :
Burscheid, Schwimmbad (bei Google-Maps)
GPX Track            :

Die Rundwanderung startet man am besten am Schwimmbad in Burscheid. Hier gibt es immer ausreichend Parkplätze und man gelangt sofort in das schöne Bornheimer Bachtal. Der Weg verläuft bis Bornheim im Wald, leicht oberhalb des Bornheimer Baches. Obwohl es mitten in der Woche war, begegneten mir schon einige Spaziergänger. Selbst ein Pony kam mir mit seiner stolzen Besitzerin (ca. 12 Jahre) entgegen.

Slider

In Bornheim machte der Track dann eine Kehre und verlief über offenes Gelände in Richtung Dürscheid. Dort genoss ich die tolle Aussicht und konnte den Blick in die Ferne schweifen lassen, in der ich ganz klein den Kölner Dom erkennen konnte.

Hinter Dürscheid wanderte ich im Wiembachtal weiter, das ich dann aber schon bald wieder verlassen mußte um im Landscheider Bachtal die A1 zu unterqueren. Nach etwa 20 Min. erreichte ich das Gut Landscheid in dem ein Restaurant – Hotel  – Tagungscenter untergebracht ist.

Am Ende des Landscheider Baches erreichte ich die K7, entlang der ich dann ein kurzes Stück zur B8 lief. Nach deren Überquerung führte mich dann mein Weg in das Eifgental. Unten angekommen wanderte ich bis auf Höhe der Eifgenburg, einem frühmittelalterlichen Bodendenkmal.

Hier ging es dann wieder bergauf. Dabei mußte ich einige Klettereinlagen tätigen, da umgestürzte Bäume den Weg versperrten. Drunter durch krabbeln ging nicht, also off-road oberhalb daran vorbei.

Kurz bevor ich wieder auf dem Höhenrücken ankam, sah ich mitten im Wald einen grossen, blühenden Rhododendron. Der erinnerte mich an den Himalaya wo ich vor langen Jahren mal war. Dort gab es ganze Wälder voller blühender Rhododendren.

Holzfällerarbeiten auf Weg in das Eifgental

In Kuckenberg erreichte ich die Bundesstrasse B8. Es gab hier eine Unterquerungsmöglichkeit für die parallel verlaufende A1 die mich zurück in das obere Wiembachtal brachte. Dieser entspringt hier in Burscheid kurz unterhalb eines Baumarktes.

In Burscheid angekommen marschierte ich durch den Ortskern in dem die Hauptstrasse neu gestaltet worden ist. Das sah deutlich ansprechender aus als zu den Zeiten in denen ich noch in Burscheid wohnte. Am Marktplatz vorbei lief ich dann noch ein kurzes Stück auf der Balkantrasse bevor ich wieder am Schwimmbad ankam.

Ich wanderte die ganze Strecke ohne Pause durch. Wer möchte findet in Gut Landscheid oder auch in Burscheid gute Gelegenheiten für einen „Einkehrschwung“.

Mein Fazit : Obwohl ich ca. 15 Jahre in Burscheid wohnte, lief ich diese Strecke zum ersten Mal. Empfehlenswert !!!

 

Dieser Beitrag hat bisher    :   113 views.

Verwandte Beiträge

– Thomashof-Eifgental-Dhünntal

Hier wanderte ich mit Petra im Eifgental und im Dhünntal. Ausgangspunkt der 12,6 km langen Rundwanderung war der Thomashof in Burscheid.

– Burscheider Schluchtenpfad

In Burscheid-Hilgen startet diese 9,6 km lange Rundwanderung. Im Frühjahr 2018 war ich hier unterwegs. Die Route verläuft überwiegend durch das Eifgental incl. der entsprechenden Zuwege.

– Von Hilgen nach Leichlingen

Hier mal eine Streckenwanderung. Sie startet in Burscheid-Hilgen und verläuft bis kurz vor Pattscheid über die Balkantrasse. Danach geht es durch das Murbachtal nach Leichlingen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die EU-DSGVO schreibt den Hinweis vor, dass Name und Mailadresse in der Blogdatenbank gespeichert werden. Durch Absenden des Kommentares erklären Sie sich damit einverstanden.

%d Bloggern gefällt das: