Deutschland-NRW-RLP Wandern

Wald-, Küsten und Seewanderung in Glücksburg

Nicht nur vom Wetter her eine abwechslungsreiche Runde

AUTOR : Helmut Wegmann            GESCHÄTZTE LESEZEIT : 2 Minuten, 50 Sekunden

   Strand an der Flensburger Förde in Glücksburg

Der Wetterbericht für unseren 6-ten Urlaubstag war eher durchwachsen. Wenig Sonne, viel Wolken und etwas Regen, da war alles dabei. Wir suchten uns daher eine Runde in Glücksburg aus. Dort gibt es ein Schloss mit Museum in das man bei schlechtem Wetter ausweichen kann (Rother Ostseeküste, Nr. 9).

Gelaufen am        :
2022-06-09 (Donnerstag)
Start                     :
12:15
Streckenlänge     :
12,4 km
Steigung              :
125 m (↓↑)
Eingabe f. Navi   :
Fördelandtherme Glücksburg (bei Google-Maps)
GPX Track            :
Parken                 :

Die Anfahrt von Schleswig aus verlief größtenteils über die A7 ohne Stau ect. In Glücksburg parkten wir an der Fördelandtherme. Da dort sowohl die Schranken als auch die Parkautomaten defekt bzw. außer Betrieb waren, parkten wir umsonst.

Schloss Glücksburg bei Regenwetter

Vom Parkplatz aus liefen wir ein keines Stückchen durch einen Wald und kamen an dem sehr großem Schlossteich an. Es begann auch gleich zu nieseln als wir auf das Schloss zuwanderten. Dort angekommen regnete es so stark, das wir uns für den Museumsbesuch entschieden. Die Museumskasse war vollelektronisch, mehrsprachig und was weiß ich nicht was. Es dauerte ein Weilchen bis wir unsere Karten hatten.

Der Museumsbesuch lohnt sich schon, ins besondere wenn man sich für Geschichte und speziell Adelsgeschichte interessiert. Wer wann, wo, wen geheiratet hat etc. etc wird dort an allen möglichen Stellen erläutert. Insgesamt sollte man sich schon 1 bis 2 Stunden Zeit nehmen. Danach waren wir so ermattet das wir meinten uns eine kleine Belohnung im Museumscafé verdient zu haben. Lecker, der Kuchen. Für mich natürlich mit Sahne.

Als wir unsere Wanderung fortsetzten trauten wir zunächst unseren Augen nicht, der Regen hatte gestoppt und die Sonne kam raus. Wie blank geputzt sah der Himmel aus.

Wir wanderten noch ein Stückchen an See entlang, dann ging es durch ein kleines Wäldchen in den Ort und schon bald erreichten wir am Kurpark die Ostsee. Es gab dort einen schönen, kleinen Sandstrand mit vielen Strandkörben. Einen Yachthafen hatten sie in Glücksburg auch.

 
Schloss Glücksburg bei Nieselregen
Die Regenwolken trieben hinaus auf Meer
Einen richtigen kleinen Sandstrand gab es da
Yachthafen von Glücksburg

Entlang der naturbelassen Küstenlinie wanderten wir bis nach Meierwik. das war das schönste Teilstück der ganzen Wanderung. In Meierwik wäre die Wanderung normalerweise noch bis zum Flensburger Ortsteil Solitüde gegangen. Da der Himmel sich wieder verdunkelte machten wir hier eine Abkürzung und wanderten durch den Wald zurück in Richtung Fördelandtherme.

Dieser Walsteil bietet eine schöne Abwechslung zu der Küstenstrecke und schützt ggf. vor Sonne bzw. in unserem Fall vor Regen.

Unterwegs kamen wir dabei noch an einem kleinen Waldsee, dem Roikier See vorbei. Nach gut 12 km erreichten wir trockenen Fusses unseren Parkplatz uns starteten die Rückfahrt nach Schleswig.

 
Entlang der Küstenlinie nach Maierswik
Mitten im Wald liegt der Roikier See

Fazit : Eine Abwechslungsreiche Wanderung die einen See, das Meer und etwas Wald bietet. Was will man mehr.

Dieser Beitrag hat bisher    :   22 views.

Verwandte Beiträge

– Wanderung an der Schlei zwischen Rieseby und Stubbe

11.5 km wanderten wir hier an der Schlei und im Hinterland im Juni 2022. Besonders das Teilstück an der Schlei war wunderschön. Das Hinterland beeindruckte uns durch die riesigen Getreidefelder.

– Holnis der nördlichste Punkt Deutschlands

Stimmt zwar nicht ganz, denn Sylt liegt noch etwas nördlicher, aber zumindest für das Festland ist es zutreffend. Die gut 10 km lange Runde (Ostseeurlaub in 2022) auf der Halbinsel Holnis bei Flensburg kann nur empfohlen werden.

– Rund um den Sankelmarker See

Hier umrundet man einen echten Binnensee. Die von uns im Juni 2022 gelaufene Runde ist nur 6 km lang, also gut geeignet für einen „Schontag“ wenn’s mal was kürzeres sein soll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die EU-DSGVO schreibt den Hinweis vor, dass Name und Mailadresse in der Blogdatenbank gespeichert werden. Durch Absenden des Kommentares erklären Sie sich damit einverstanden.

%d Bloggern gefällt das: