Wandern

Rundwanderung bei Wuppertal durch das schöne Deilbachtal ...

Teich bei Mettberg

Kurz-Info : 10.9 km Rundwanderung nördlich von Wuppertal mit etwa 277 Höhenmetern.

Link zu GPSies für den GPX-Download : Herzkamp-Deilbachtal

Die Wanderung stammt aus dem Rother Ruhrgebiet und wir haben sie vor zwei Jahren schon mal gemacht. Am letzten Sonntag (2018-04-08) war es soweit und wir wollten da mal wieder hin. Was den Startpunkt anbelangte hielten wir uns diesmal an die Empfehlung des Wanderführers und gaben Herzkamp, Elberfelder Straße in unser Navi ein. Wir parkten am Parkplatz bei der Gaststätte „Auf dem Brink“. Die hatte zwar mittlerweile zu gemacht, aber den Parkplatz gab es noch.

Das Örtchen Herzkamp hatten wir bald durchquert. Unterwegs begegnete uns eine grosse Wandertruppe von fast 20 Personen. Die sollten wir später nochmal treffen, da sie offensichtlich die gleiche Wanderung in umgekehrter Richtung machten. Unser Wanderweg bestand überwiegend aus asphaltierten Feldwegen. In der Gegend gibt es viele Reiterhöfe und wir sahen auffallend viele „für Pferde verboten“ Schilder.

Nach ca. 30 Min. passierten wir die Hofschaft Fahrentrappe. Diese wurde im Jahre  837 erstmals urkundlich erwähnt. Das die dort einen Hofhund hatten hörten wir erst als entgegenkommende Wanderer mit nicht angeleinten Hunden über das Hofgelände spazierten. Uns hatte er ungestört passieren lassen aber jetzt mußte er schon zeigen das dies sein Hof sei.

Hofschaft Fahrentrappe

Auch nach Fahrentrappe ging es weiter auf Feldwegen über offenes Gelände auf dem wir die Frühlingssonne genießen konnten. Dabei merkten wir das Sonntag war und wir uns in der Nähe einer Großstadt (Wuppertal) befanden. Es gab einige Wanderer, Radfahrer und auch Motorradfahrer die auch auf der Strecke unterwegs waren. Erst im Deilbachtal kam ein „richtiger Wanderweg“ der nicht asphaltiert war. Dies war auch der mit Abstand schönste Streckenabschnitt.

Danach ging es wieder vermehrt über Asphalt, was uns aber heute nicht so sehr störte, da es tags zuvor geregnet hatte und wir ansonsten wieder mal ein Schlammschlacht gehabt hätten. Am Ende, kurz vor unserer Ankunft in Herzkamp, kamen wir noch am Felbertaler Golfplatz vorbei.

Fazit : Schöne Rundwanderung für Frühjahr und Herbst. Wegen des hohen Asphaltanteils auch bei Matschwetter geeignet.

Dieser Beitrag hat bisher    :   1.340 views.

Zögern Sie nicht mir einen Kommentar zu schreiben. Kritik, Wünsche, Anregungen etc. werden gerne angenommen und sind willkommen !!

0 Kommentare zu “Rundwanderung bei Wuppertal durch das schöne Deilbachtal ...

Kommentar :

%d Bloggern gefällt das: